Einreichung von Abstracts


Vom 16.-18. November 2017 findet die 50. Jahrestagung der DGFDT in Bad Homburg statt.

 

Vom 1. März 2017 bis zum 30. Juni 2017 können Sie über die DGZMK-Abstract- Verwaltung Kurzvorträge und Poster einreichen.

 

Abstract einreichen

 

Die Rubrik (Kurz-) Vorträge ist für wissenschaftliche Studien, Übersichtsreferate u.ä. vorgesehen; die Rubrik Beitrag für Praktikerforum schließt die Vorstellung von Behandlungskonzepten, Falldarstellungen u.ä. insbesondere durch niedergelassene Kolleginnen und Kollegen ein. Abstracts für Posterbeiträge sind unter der entsprechenden Rubrik einzugeben.

 

Die Eingabe des Textes kann direkt in der Browsermaske erfolgen. Die Überschrift darf nicht länger als 100 Zeichen sein. Der Abstract sollte in die Abschnitte Zielstellung, Material und Methoden, Ergebnisse und Schlussfolgerungen gegliedert sein und 2200 Zeichen nicht überschreiten.

 

Alternativ kann ein Word-Dokument per Upload über die Seite eingereicht werden. Es gelten auch hier die oben  genannten verbindlichen Formatvorgaben.

 

Auch dieses Jahr werden die besten Vorträge oder Poster mit einem Tagungsbestpreis gewürdigt.