Archiv

Auf den folgenden Seiten finden Sie die die Programmhefte & Abstracts und die Berichte zu den DGFDT-Jahrestagungen rückwirkend ab 2000 bzw. 2005 zum Download.

 

Nachlese 50. Jahrestagung - "Funktion im Fokus"

Mit über 350 Teilnehmern war unsere Jubiläumstagiung sehr gut besucht und insgesamt ein großartiger Erfolg. Prof. Dr. Ingrid Peroz (Berlin) leitete die mit über 45 Beiträgen gespickte Jahrestagung. Als internationalen Referenten konnten wir Prof. Dr. Jeff Okeson (Lexington/USA) gewinnen, der den Teilnehmern in seiner erfrischenden Art einen detaillierten Überblick zu Diagnose und Therapie von CMD-Patienten gab, ergänzend aber auch die wichtigen Schnittstellen zur Schmerzmedizin bzw. dem Themenfeld orofazialer Schmerz beschrieb.

In einem Festakt wurde Herr Mack mit der höchsten Auszeichnung der DGFDT, der Oskar-Bock-Medaille ausgezeichnet als Anerkennung für seine großen Verdienste für unser Fach.

Prof. Dr. Alfons Hugger (Düsseldorf) und Dr. Matthias Lange (Berlin) portraitierten die Geschichte der Funktionsgesellschaft, welche auch in einer Festschrift publiziert wurde.

Einen Ausblick auf die Zukunft der Funktion bot Prof. Dr. Bernd Kordaß (Greifswald), der neben digitalen Verfahren (alle Anwesenden werden sich gerne an seinen Vortrag zur Gamification erinnern) auch die zunehmende Bedeutung von Eigenübungsprogrammen und Selbstverantwortung für die Patienten.

 

                                

 

Einen Überblick über die Jubiläumstagung verfasste Prof. Dr. J.C. Türp, Basel in der aktuellen Ausgabe des Swiss Dental Journal im Artikel "Orofazialer Schmerz und Myoarthropathien im Fokus - 50. DGFDT-Jahrestagung in Bad Homburg".